Kontakt  Netzwerk Demenz Hemer e.V. Vorsitzende: Gudrun Gille Sperberweg 3 58675 Hemer   Telefon 02372 1575 www.netzwerk-demenz-hemer.de E-Mail gille@netzwerk-demenz-hemer.de  Impressum  © Netzwerk Demenz Hemer 2021
Digitale Unterstützung im Alltag
Wir wollen selbstbestimmtes Leben und Teilhabe ermöglichen, in dem wir den Einsatz digitaler Technik unterstützen. Das kann sein: • Hilfe beim Internetzugang, und Nutzung vorhandener digitaler Medien • Erprobung von Tablets um Kommunikation mit der Außenwelt zu verbessern • Unterstützung bei Kontakt zu Behörden, Pflegekassen, Ärzten, z.B. Gesundheitskarte, digitale Rezepte; Abrechnungen der Beihilfe und bei alltäglichem „Papierkram“ Einen Schwerpunkt dabei setzen wir beim Einsatz digitaler Medien gemeinsam mit Menschen mit Demenz und den Angehörigen für unterhaltende, anregende und aktivierende Bereiche. Geschulte Ehrenamtliche mit hoher digitaler Kompetenz und mit Expertenwissen zum Leben mit Demenz kommen in die Häuslichkeit und helfen, so oft es notwendig ist.
Gemeinsam mit Digital-Kompass Hemer - Der Treffpunkt für alle Fragen rund ums Internet und alles Digitale Laura Döring | Stadt Hemer | 0 23 72 / 551 237
Eva Maria Schulze S e n i o r e n b e t r e u u n g Tel: 02373 / 913 927 0 www.ems-menden.de
Aynur Ulas IT Expertin
Kontakt über Gudrun Gille 02372 1575 oder gille@netzwerk-demenz-hemer.de
Digitale Unterstützung für den Alltag mit Menschen mit Demenz
Kontakt über Gudrun Gille 02372 1575 oder gille@netzwerk-demenz-hemer.de
Kontakt über Gudrun Gille 02372 1575 oder gille@netzwerk-demenz-hemer.de
Kontakt  Netzwerk Demenz Hemer e.V. Vorsitzende: Gudrun Gille Sperberweg 3 58675 Hemer   Telefon 02372 1575 www.netzwerk-demenz-hemer.de E-Mail gille@netzwerk-demenz-hemer.de  Impressum  © Netzwerk Demenz Hemer 2021
Digitale Unterstützung im Alltag
Digitale Unterstützung für den Alltag mit Menschen mit Demenz
Wir wollen selbstbestimmtes Leben und Teilhabe ermöglichen, in dem wir den Einsatz digitaler Technik unterstützen. Das kann sein: • Hilfe beim Internetzugang, und Nutzung vorhandener digitaler Medien • Erprobung von Tablets um Kommunikation mit der Außenwelt zu verbessern • Unterstützung bei Kontakt zu Behörden, Pflegekassen, Ärzten, z.B. Gesundheitskarte, digitale Rezepte; Abrechnungen der Beihilfe und bei alltäglichem „Papierkram“ Einen Schwerpunkt dabei setzen wir beim Einsatz digitaler Medien gemeinsam mit Menschen mit Demenz und den Angehörigen für unterhaltende, anregende und aktivierende Bereiche. Geschulte Ehrenamtliche mit hoher digitaler Kompetenz und mit Expertenwissen zum Leben mit Demenz kommen in die Häuslichkeit und helfen, so oft es notwendig ist.
Eva Maria Schulze Seniorenbetreuung Tel: 02373 / 913 927 0 www.ems-menden.de
Aynur Ulas IT Expertin
Gemeinsam mit Digital-Kompass Hemer - Der Treffpunkt für alle Fragen rund ums Internet und alles Digitale Laura Döring | Stadt Hemer | 0 23 72 / 551 237
Kontakt über Gudrun Gille 02372 1575 oder gille@netzwerk-demenz-hemer.de